kunde
Bundesarchitektenkammer
projekt
Messestand

Schwerpunktthema der Expo Real 2008 war das Thema „Nachhaltiges Bauen“ - und die Bundesarchitektenkammer wollte dazu einen dreidimensionalen Diskussionsbeitrag leisten. In Form eines Messestands, der zeigt, dass Nachhaltigkeit nicht unbedingt dem klassischen Bild von „Öko-Architektur“ entsprechen muss. Die Idee war, einen Stand zu entwickeln aus wieder verwendeten Versatzstücken alter Messestände, der durch die Art des Collagierens und durch die Homogenisierung mit ökologisch korrekter Farbe eine durchaus ambitionierte gestalterische Qualität erhält.