kunde
LOKSTOFF
projekt
Linie Dix - Theater im öffentlichen Raum

Mit der Stadtbahn durch das Dickicht der Stadt – seit gut 10 Jahren begleiten wir das Ensemble von Lokstoff durch den öffentlichen Raum Stuttgarts.

Auch das neue Stück „Linie Dix“ wurde von Bruce B. in Szene gesetzt. Figuren, die dem Großstadt-Tryptichon von Otto Dix entstammen könnten, nehmen uns mit auf eine theatrale Reise. Startpunkt: Das Original-Gemälde im Kunstmuseum. Das Stück mit Texten von Erich Kästner, Kurt Tucholsky und anderen funk- tioniert wie eine Revue und schlägt den Bogen zur „geistigen Obdachlosigkeit“ unserer Zeit. Im intensiven Austausch mit dem Stück, dem Regisseur und dem Dramaturgen entstanden die Motive für die Stadtbahn und das begleitende Programmheft.

Ein spannender Prozess und eine immer wieder inspirierende Möglichkeit, die kreativen Antennen zu justieren.

www.lokstoff.com