kunde
Michelin
projekt
Messestand

Der 600qm große doppelstöckige Messestand auf der Leitmesse "Reifen" in Essen 2012 war als Dachmarkenstand konzipiert, um drei weiteren Marken und Tochterfirmen des Michelin Konzerns Raum zur Darstellung zu bieten. Zusätzliches Ziel war es, eine markenspezifische Umgebung zu schaffen, sowie zentrale Leistungsversprechen des Unternehmens erlebbar zu machen und die Produktneuheiten auf eine neue Art zu inszenieren.
Eye-Catcher zum Thema Langlebigkeit war das Original-Siegerauto der 24 Stunden von Le Mans 2011. Fotorealistische Illustrationen auf den Dachinnenseiten des Messestandes mit Abmessungen von 63 x 3,5 Metern erweckten die Szenen vergangener Rennen erneut zum Leben. Der Messestand wurde mit einer Reihe renommierter Design-Awards ausgezeichnet.